Teaching

Classes never become a routine. It is always exciting to get in front of a class in a lecture or a seminar. But it certainly is the most rewarding part of this profession.

Seminar: Einführung in sozialwissenschaftliche Verfahren (WS 77/78)
  • Proseminar: Einführung in die Medienkunde (WS 77/78)
  • Übung: Journalismus als Beruf (SS 78)
  • Übung: Aufgaben von Journalisten im Kommunikationssystem (WS 78/79)
  • Übung: Einführung in die Methodenlehre - das sozialwissenschaftliche Experiment (SS 79)
  • Seminar: Empirische Kommunikatorforschung Seminar: Literaturstudien zur Öffentlichen Meinung (WS 79/80)
  • Seminar: Journalismus als Beruf (SS 80)
  • Methodenpraktikum: Feldexperiment
  • Seminar: Journalismus als Beruf (WS 80/81)
  • Seminar: Wissenschaftstheoretische und methodische Grundlagen der Publizistikwissenschaft
  • Seminar: Literaturstudien zur Öffentlichen Meinung (SS 81)
  • Seminar: Soziologie der Massenkommunikation: Kommunikator und Rezipient (WS 81/82)
  • Seminar: Wirkungen der Massenmedien. Werbewirkung (SS 82)
  • Seminar: Wissenschaftstheorie. Wissenschaftsbegriffe in der Publizistikwissenschaft (WS 82/83)
  • Seminar: Nachrichtenwesen. Der Objektivitätsbegriff als publizistikwissenschaftliches Problem (SS 83)
  • Seminar: Struktur und Organisation des öffentlich-rechtlichen Fernsehens in der Bundesrepublik Deutschland (WS 83/84)
  • Seminar: Theorien der Umweltwahrnehmung (SS 84)
  • Seminar: Das Programmangebot der neuen Medien. Werkstatt- Seminar über das Programmangebot im Kabelpilotprojekt Ludwigshafen (WS 84/85)
  • Seminar: Die Theorie der selektiven Wahrnehmung (SS 85) Seminar: Werkstatt-Seminar zur selektiven Wahrnehmung von Medieninhalten (WS 85/86
  • Seminar: Literaturstudien zur öffentlichen Meinung (SS 86)
  • Seminar: Psychologie der Massenkommunikation: Psychologische Ansätze in der Medienwirkungsforschung (WS 86/87)
  • Seminar: Nachrichtenwesen/Journalismus als Beruf: Empirische Maße zur Messung von Objektivität (SS 87)
  • Seminar: Politische Kommunikation/Allgemeine Methodenlehre: Die Rolle der Demoskopie im Wahlkampf (SS 88)
  • Seminar: Struktur und Organisation der Massenmedien/Kommunikationspolitik: öffentlich-rechtlicher und privater Rundfunk im Vergleich (WS 88/89)
  • Seminar: Wirkung der Massenmedien - Wirkungsbedingungen des Fernsehens (SS 89)
  • Seminar: Komparative Journalismusforschung (WS 1990/91)
  • Vorlesung: Selektivität und Medienwirkungen (WS 1990/91)
  • Seminar: Aussagenstrukturen in den Massenmedien (SS 1991)
  • Vorlesung: Einführung in die empirische Publizistikwissenschaft (SS 1991)
  • Seminar: Mass Media and Politics (SS90)
  • Vorlesung: Einführung in die Publizistik (WS 91/92, SS 92)
  • Vorlesung: Selektivität von Rezipienten (WS 91/92)
  • Seminar: Einführung in die empirische Kommunikationsforschung (WS 91/92, SS 92, WS 92/93)
  • Seminar: Probleme der Medienwirkungs- und Nutzungsforschung (WS 91/92)
  • Vorlesung: Journalismus als Beruf (SS 92)
  • Seminar: Werkstatt-Seminar “Vergleichende Journalismusforschung” (SS 92, WS 92/93)
  • Vorlesung: Einführung in die empirische Kommunikationsforschung (vierstündig, SS 93, WS 93/94, WS 94/95, WS 95/96, WS 96/97, WS 97/98, WS 98/99, WS 99/00, WS 00/01, WS 01/ 02, WS 02/03, WS 03/ 04)
  • Forschungs- und Examenskolloquium (jedes Semester)
  • Vorlesung: Struktur und Organisation der Massenmedien in Deutschland (WS 93/94)
  • Vorlesung: Berufsethik und Berufsverständnis von Journalisten im internationalen Vergleich (SS 94)
  • Methodenpraktikum: Qualitätsmessung im Journalismus (SS 94)
  • Seminar: Massenmedien und sozialer Wandel (SS 94)
  • Vorlesung: Faktoren der Zuwendung zu Medieninhalten (WS 94/95)
  • Seminar: Rundfunk in Deutschland (WS 94/95)
  • Forschungs- und Examenskolloquium: (seit WS 94/95)
  • Vorlesung und Proseminar zur Vorlesung: Theorien und Messung Öffentlicher Meinung (SS 95)
  • Forschungsseminar: Umfrageforschung in Theorie und Praxis (SS 95, gemeinsam mit J. Wolling)
  • Vorlesungsreihe: Theorie und Praxis der Öffentlichkeitsarbeit (WS 95/96, Leitung der Veranstaltungsreihe)
  • Vorlesung und Proseminar: Kommunikationspolitische Konflikte in Deutschland (SS 96)
  • Seminar: Dresden als Wirtschaftsstandort - ein Kommunikations- oder ein Strukturproblem (SS96)
  • Hauptseminar: Wahrheitsanspruch und Wahrheitsgehalt der Medien (SS 96)
  • Seminar: Mediokratie: Massenmedien und politisches System (WS 96/96)
  • Seminar: Die Zeitung im Multimedia-Zeitalter (WS 96/97)
  • Hauptseminar: Demoskopie in Medien und Politik (WS 96/97)
  • Vorlesung: Selektionsprozesse in der Massenkommunikation (SS 97)
  • Forschungsseminar: Rezeption und Verständnis von Medieninhalten bei den Rezipienten (SS 97)
  • Hauptseminar: Messung und Bedeutung von Vielfalt im Kommunikationssystem (SS 97)
  • Hauptseminar: Stimmungsregulation durch Mediennnutzung (WS 97/98, gemeinsam mit Dr. K. Tasche)
  • Vorlesung: Journalismus: Berufseinstellungen und Berufsverhalten (SS 98)
  • Hauptseminar: Medien im Wahlkampf (SS 98)
  • Hauptseminar: Das Unbehagen an der Unterhaltung - aktuelle Trends der Mediennutzung (SS 98, gemeinsam mit Dr. K. Tasche)
  • Hauptseminar: Medien im Wahlkampf (WS 98/99)
  • Hauptseminar: Neue theoretische Ansätze und Ergebnisse der Rezeptions- und Wirkungsforschung (WS 98/99, gemeinsam mit Dr. K. Tasche)
  • Vorlesung und Seminar: Media Watch: Fallstudien zur Qualität journalistischer Arbeit (WS 99/00)
  • Vorlesung: Politikdarstellung und Politikwahrnehmung in der Mediokratie (SS 2000)
  • Vorlesung: Einführung in das Mediensystem der Bundesrepublik Deutschland (SS 2000)
  • Seminar: Neue Medien, alte Medien, Veränderungen der Medienstruktur ( SS 2000, gemeinsam mit Prof. R. L. Stevenson)
  • Vorlesung und Forschungsseminar: Medienmarkt, Medienfreiheit, Medienverantwortung (WS 00/01)
  • Vorlesung: Theorien und Messung öffentlicher Meinung (SS 2001)
  • Hauptseminar: Theorien der Nachrichtenauswahl (SS 2001)
  • Seminar: Medien und Demoskopie (SS 2001)
  • Seminar: Wirtschaft und Medien WS 01/ 02)
  • Hauptseminar: Kommunikationswissenschaftliche Erkenntnisse für einen “Best Practice Journalism” (WS 01/02)
  • Vorlesung: Journalismus - Strukturen, Einstellungen, Verhalten (SS 02)
  • Werkstatt-Seminar Massenmedien und Wahlen (SS 02)
  • Seminar/Hauptseminar: Was macht Ereignisse zu Nachrichten? (WS 02/03)
  • Vorlesung: Politische Kommunikation (SS 03)
  • Seminar/Hauptseminar: Kommunikationsberatung: Forschungsergebnisse zu Unternehmenskommunikation und PR (SS 03)
  • Seminar: Studying Communication in Dresden (for foreign students) (WS 03/ 04))
  • Hauptseminar: Kommunikation als Wissenschaft (WS 03/ 04)
  • Vorlesung: Einflussfaktoren auf Nachrichtenentscheidungen (Factors influencing news decicions (zweisprachig) (WS 04/05)
  • Forschungsseminar: Interaktives Fernsehen - Nutzung, Bewertung und Wirkung von Giga-TV (WS 04/05)
  • Vorlesung: Theorie und Messung öffentlicher Meinung (SS 05)
  • Ringvorlesung: Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung (SS 05)
  • Hauptseminar: Aktuelle Entwicklungen in der Medienpolitik (SS 05)
  • Seminar: Journalisten im internationalen Vergleich (SS 05)
  • Seminar: Indikatoren und Messverfahren für die Qualität von Medieninhalten (WS 05/06)
  • Hauptseminar: Reality Perception through the media “How the media shape what we think and we think others think” (WS 05/06)
  • Vorlesung: Öffentliche Meinung (SS 06)
  • Ringvorlesung: Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung (SS 06)
  • Seminar: Öffentliche Meinung “Meinungsforschung in Medien und Politik” (SS 06)
  • Seminar: International vergleichende Journalismusforschung (SS06)
  • Vorlesung: Current Issues in Communications (WS 06/07)
  • Seminar: Cognitive Dissonance - Theoretical and Practical Relevance of a Prominent Concept Today (WS 06/07)
  • Seminar: Nachrecherchiert - Qualitätskontrolle für den Journalismus an konkreten Beispielen (WS 06/07)
  • Seminar: Grundlagen und aktuelle Themen der Medienpolitik (WS 06/07)
  • Master-Seminar: Meinungsforschung (SS08)
  • Seminar: Öffentliche Meinung – Meinungsforschung in Medien und Politik (SS08)
  • Journalists and the Political Process in a comparative perspective, (Spring 1999)
  • Mass Media and Public Opinion (1996)
  • Media and Democracy (2000)
  • Theories on Journalists’ News Decisions (2007)
  • Public Opinion Research as a Methodological and Political Problem (2007)
  • Communication Research Results for a Professional and Best-practice Journalism (2007)