Aktuelles

Das Ende des Journalismus – wie wir ihn kennen

Nehmen wir es als Selbstironie, als letzten Versuch, aus einem professionellen Unfall noch so etwas wie eine Glosse zu machen: Am Ende seines Beitrags verweist der Verfasser auf eine Veranstaltung des Instituts für Kommunikationswissenschaft, ausgerechnet zum Thema Qualität im Journalismus! Bereits zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen hat eine Dresdner Redaktion versucht, aus Nichts eine Story zu […]

Continue Reading

Sachsen nach 20 Jahren Wiedervereinigung

Alle vier Dresdner Zeitungen haben recht ausführlich über das neue Buch von Caroline Förster und mir zum Thema “Die Sachsen im wiedervereinigten Deutschland” berichtet, nachdem wir dieses am Freitag der Sächsischen Landespressekonferenz vorgestellt hatten. Siehe zum Beispiel die Berichte in der Sächsischen Zeitung oder den Dresdner Neuesten Nachrichten. Deutschlandfunk “Deutschland heute” vom  07.12.10  

Continue Reading

Umfrage: Vertreibung der Deutschen ist vergessenes Thema

Es war an der Zeit, die Ergebnisse einer Umfrage zu veröffentlichen, die wir bereits vor vier Jahren in Sachsen durchgeführt haben, die aber niemals das Licht der Welt erblickten. Vielleicht ist ja das Thema selbst die Ursache der Nicht-Veröffentlichung. Es geht nämlich um die Vertreibung der Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg und an dem Buch sollten Wissenschaftler […]

Continue Reading